don`t bring me down...,please

Die Stresskurve steigt konstant an, noch ein Monat und sieben Tage bis zum Vollcrash mit dem Abi. Das ist nicht mehr viel Zeit. Ich bin aufgewühlt & verdränge so manches. I fight a war in my head. Unschoen.
Manchmal frage ich mich, auf welchen Säulen mein Leben eigentlich steht, weil es doch so ohne jegliche Fixpunkte auskommen muss. Weil es so durcheinander ist, so ungeordnet. Manchmal moecht ich aber auch gar keine Ordnung.
In ruhigen Sekunden bricht meine Welt über mir zusammen, weil ich es nicht schaffe, sie festzuhalten, sie zu stabilisieren. Als würde ein Sturm meine Gedanken durcheinanderwirbeln. Am Ende ist nichts mehr wie zuvor und doch alles gleich. So viel Sehnsucht. So verdammt viel davon.

 

21.3.08 15:25


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de